Je älter sie sind, desto mehr stören sie den Schlaf
Wenn Sie älter werden, werden Sie häufiger mit Ratten in Ihrem Bein während des Schlafes. In medizinischen Begriffen sind die Krämpfe, die man "lokale Muskelkrämpfe" nennt, plötzlich zusammengezogen und verursachen schwere Schmerzen. Diese Muskelkrämpfe sind bei Frauen und älteren Menschen häufiger. Es gibt verschiedene Gründe, warum Schlafen Ratten in den Beinen haben. Wenn Sie die […]

Wenn Sie älter werden, werden Sie häufiger mit Ratten in Ihrem Bein während des Schlafes. In medizinischen Begriffen sind die Krämpfe, die man "lokale Muskelkrämpfe" nennt, plötzlich zusammengezogen und verursachen schwere Schmerzen. Diese Muskelkrämpfe sind bei Frauen und älteren Menschen häufiger. Es gibt verschiedene Gründe, warum Schlafen Ratten in den Beinen haben. Wenn Sie die mit der repräsentativen Ursache verbundenen Krankheiten erkennen, sind dies:

  1. unreibungslose Blutzirkulation
    Wenn Sauerstoff und Blutversorgung nicht richtig sind, können verschiedene Symptome wie Muskelkontraktionen, Krämpfe und Abschwächungen auftreten. Wenn die Blutzirkulation nicht reibungslos ist, wird es zu Muskelkrämpfen führen, da Blut und Sauerstoff nicht normal versorgt werden.
  2. Muskelmüdigkeit durch intensive Übung
    Die langjährige intensive Anwendung der Muskeln kann zu Muskelkrämpfen führen. Wenn Sie während des Tages lange Zeit stehen, treten Blut und Flüssigkeit im Unterkörper auf, Muskeln und Sehnen können zusammengezogen werden, und Flüssigkeitsungleichgewichte werden auftreten. Auch bei schweren Übungen kann die Akkumulation von Ermüdungsmaterialien wie Laktat zu lokalen Muskelkrämpfen führen.
  3. wenn Sie lange Zeit sitzen oder liegen
    Wenn Sie lange Zeit sitzen oder liegen, kontrahieren Sie Ihre Muskeln. Wenn Sie Ihre Muskeln während einer Zeit nicht erhöht haben, können diese körperlichen Inertität das Risiko von Krampfanfällen erhöhen. Wer nicht die kontraktierten Muskeln freisetzt oder regelmäßig nicht trainiert, kann ein größeres Risiko für lokale Muskelkrämpfe haben; Dies kann auch passieren, wenn die Taille aufgrund schlechter Gesundheit nervös wird.
  4. Mangel an Nährstoffen oder Feuchtigkeit
    Ungleichgewichte von Calcium, Magnesium und Kalium können Muskelkrämpfe 강남출장안마 verursachen. Diese Elektrolytika helfen, das Gleichgewicht zwischen Blut und Muskeln zu halten. Es ist wichtig, dass die Feuchtigkeit bei der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts des Körpers eine wichtige Rolle spielt und daher nicht dehydriert wird.

Darüber hinaus sind einige Medikamente, Diabetes, Nierenerkrankungen und Lebererkrankungen ebenfalls Ursachen. Um eine Krämpfe der Beine zu verhindern, die sich aus dem Schlafen ergeben, kann es hilfreich sein, mit dem Wasser zu duschen. Auch die gelegentliche Dehnung und Massage ist gut. Regelmäßige Bewegung und Feuchtigkeitsaufnahme sind ebenfalls sehr wichtig.

Lokale Muskelkrämpfe können für jeden auftreten, aber wenn sie wiederholt werden, kann es sein, dass der Körper ein Anomaliesignal gibt. Wenn Sie zu oft wiederholt werden, kann es sich um eine Untervenenaneuryse handeln, die Sie analysieren.

Eine Unterarterie kann jeder aufrecht laufende Mann mit zwei Beinen zeigen. Diese Krankheit verursacht Probleme mit der Platte, die den Rückfluss des Blutes verhindert, was zu einer expandierenden und wachsenden Vene des Beins führt, die sich heraushebt und zeigt. Zuerst beginnt der Rückfluss nur in einem Abschnitt, aber im Laufe der Zeit wird der Bereich immer größer. Da es sich um eine fortschreitende Krankheit handelt, die sich im Laufe der Zeit verschlechtert, sollten Probleme wie lokale Muskelkrämpfe wiederholt auftreten, um die Krankheit zu bezweifeln und sie vorzeitig zu heilen.

Eine gute Art der Wadenmuskelbewegung für Untervenenaneurysmen verhindert Krankheiten und verhindert Muskelkrämpfe. Wadenmuskeln spielen eine wichtige Rolle im Blutkreislauf, so dass sie das zweite Herz sind. Denn es ist der Knopf, der das Blut nach oben schickt, das bis zu den Füßen fällt.

In der Zwischenzeit erklärte Hydak, Chef des Chirurgenberaters, dass es gut sei, die Behandlung durch eine Erhaltungstherapie zu verabreichen, die den Blutkreislauf verbessern könnte, wenn es einen Verdacht gibt, auch wenn es keine Behandlung oder Untersuchung von Hydak-Aneurysmen gegeben hat. "Es ist besser, die venöse Zirkulation durch eine Massage zu fördern, die die Beine leicht in der Zeit der Dehnung oder Pausen spritzt", empfiehlt der Chirurg Ban Dong-gyu, die übliche Hypochlorid-Präparate zu machen.Er fügte hinzu, dass er sofort krank oder unbequem sein sollte, oder wenn er eine sichtbare Blutgefäße hätte, sollte er getestet und diagnostiziert werden.

답글 남기기

이메일 주소를 발행하지 않을 것입니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다